Navigation und Service

Briefumschläge

Die Leitungsebene verwendet Briefumschläge mit vorgedruckter Bildwortmarke. Für die Arbeitsebenen ist der Einsatz der Briefumschläge mit vorgedruckter Bildwortmarke nicht verbindlich, wird jedoch empfohlen.

Die Briefumschläge liegen je nach Format in Varianten mit und ohne Fenster vor. Nähere Details entnehmen Sie bitte den Ausführungen zu den einzelnen Formaten.

Es liegen Musterdateien im Programm Adobe InDesign (idml) vor, die von professionellen Dienstleistern bearbeitet werden können.

Auf Briefumschlägen werden keine Adressen vorgedruckt. Auf Briefumschlägen ohne Fenster wird das Adressetikett verwendet.

DIN C4

229 x 324 mm (Hochformat), 324 x 229 mm (Querformat)

Wird ein Briefumschlag ohne Fenster benutzt, wird das Adressetikett aufgeklebt.

Hochformat

Die Abbildung zeigt einen hochformatigen, vermaßten Briefumschlag der Größe DIN C4.

  1. Freimachungszone
  2. optionales Fensterfeld


Querformat

Die Abbildung zeigt einen querformatigen, vermaßten Briefumschlag der Größe DIN C4.

  1. Freimachungszone

DIN C5

229 x 162 mm

Wird ein Briefumschlag ohne Fenster benutzt, wird das Adressetikett aufgeklebt.

Querformat

Die Abbildung zeigt einen vermaßten Briefumschlag der Größe DIN C5 mit Fenster.

  1. Freimachungszone
  2. optionales Fensterfeld

DIN lang

220 x 110 mm

Wird ein Briefumschlag ohne Fenster benutzt, wird das Adressetikett aufgeklebt.

Querformat

Die Abbildung zeigt einen vermaßten Briefumschlag der Größe DIN Lang mit Fenster.

  1. Freimachungszone
  2. Optionales Fensterfeld
  3. Codierzone

DIN C6

162 x 114 mm

Wird ein Briefumschlag ohne Fenster benutzt, wird das Adressetikett aufgeklebt.

Querformat

Die Abbildung zeigt einen vermaßten Briefumschlag der Größe DIN C6.

  1. Freimachungszone
  2. Codierzone