Navigation und Service

Bildwortmarke

Platzierung

Die Abbildung zeigt die Platzierung im Weißraum

Die Bildwortmarke steht immer im Weißraum. Sie wird oben links im Identitätsbereich der Seite platziert und kennzeichnet damit den Absender der Website. Die Bildwortmarke wird mit einem Link zur Startseite versehen und ermöglicht so ein schnelles Navigieren aus tieferen Ebenen.

Auf Kampagnenseiten an denen mehrere Ressorts, Bundesbehörden oder Institutionen beteiligt sein können, wird die Bildwortmarke im Footer platziert.

Animation der Bildwortmarke/Minimalversion

Optional zur feststehenden originären Bildwortmarke kann auf Websites, auf denen ein Sticky Header zum Einsatz kommt, eine animierte Logoversion erstellt und verwendet werden. In der Animation transformiert die originäre Bildwortmarke zur „Minimalversion“, die dann im Sticky Header stehen bleibt. Die Minimalversion der Bildwortmarke wird ausschließlich in Kombination mit der originären Bildwortmarke verwendet.



Die Abbildung zeigt die Vermaßung der originären Bildwortmarke und Minimalversion

Originäre Bildwortmarke/hier beispielhaft Auswärtiges Amt (oben) und Minimalversion (unten)

Bei der Transformation von originärer Bildwortmarke zur Minimalversion wird der Flaggenstab in seiner Höhe soweit verkleinert, bis dessen Unterkannte mit der Unterkante des Adlers abschließt. Gleichzeitig wird der Text weich ausgeblendet. Die Transformation von Minimalversion zu originärer Bildwortmarke verläuft in umgekehrter Art und Weise. Alle in der originären Bildwortmarke bestehenden Abstände bleiben während der Transformation und auch danach in der Minimalversion bestehen.

Die Umsetzung der interaktiven Animation muss für jede Website individuell programmiert werden. Als Grundlage für die Umsetzung kann die jeweilige SVG-Datei aus dem Bildwortmarken-Archiv verwendet werden.

Platzierung von Zusatzlogos

Die Abbildung zeigt die Platzierung von Zusatzlogos

Zusatzlogos haben maximal die optische Höhe der Bildwortmarke. Beim Einsatz von Zusatzlogos ist darauf zu achten, dass die dargestellten Informationen in der maximal möglichen einsetzbaren Größe ausreichend erkennbar sind.

Die Abbildung zeigt die Platzierung von Zusatzlogos

Genaue Angaben zur Platzierung finden Sie unter „Identitätsbereich“.

Vorhandene Bildwortmarken

Die Bildwortmarken der Bundesregierung und ihrer nachgeordneten Behörden sind im Bildwortmarken-Archiv abrufbar.

Neue Bildwortmarken erstellen

Mit dem Bildwortmarken-Assistenten kann in wenigen Schritten eine Bildwortmarke für eine Behörde erstellt werden.