Navigation und Service

Im Blickpunkt

Anschnitt der Bildwortmarke

SocialMedia_Headline

Das Corporate Design der Bundesregierung

Die Kommunikation der Bundesregierung wird medienübergreifend geprägt durch das Corporate Design. Es bestimmt ihr visuelles Profil und schafft damit eine Basis für eine erfolgreiche und konsistente Kommunikation. Es ist verbindlicher Ausdruck der Corporate Identity der Bundesregierung nach innen und außen.

Klammer und Dachmarke des Corporate Design ist die seit 1999 eingesetzte und 2017 aktualisierte Bildwortmarke der Bundesregierung. Wesentliche Elemente des Corporate Design sind darüber hinaus die 2012 eingeführten und 2020 erweiterten Hausschriften der Bundesregierung, die in den zwei Ausprägungen BundesSerif und BundesSans verwendet werden, das Farbspektrum sowie weitere hier erläuterte Gestaltungsrichtlinien. 
Der Styleguide der Bundesregierung beinhaltet alle Vorgaben für das visuelle Erscheinungsbild der Bundesregierung: Office-, Print- und digitale Medien sowie Kampagnen-Medien.

Das Corporate Design der Bundesregierung basiert auf dem Beschluss des Bundeskabinetts vom 2. Juni 1999. Die Pflege, Entwicklung und Umsetzung des Corporate Design obliegt dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Die Bundesministerien entscheiden im Rahmen ihrer Verantwortlichkeit, inwieweit das Corporate Design auch im nachgeordneten Bereich der Ministerien zur Anwendung kommt.

Hier geht es zum Baukasten-Download für die Corona-Warn-App Corona-Warn-App: der Baukasten für Unterstützerinnen und Unterstützer