Navigation und Service

Inhalt

Bildstil

Der authentische und realistische Bildstil der Bundesregierung ist ein klares Erkennungsmerkmal ihres visuellen Auftritts. Daher sind die hier definierten Kriterien sowohl bei der Auswahl von Bildmaterial als auch bei Shootings zu berücksichtigen.

Die Abbildung zeigt ein Intro-Beispiel auf einer Broschüre

Die Abbildung zeigt ein Intro-Beispiel auf einer Broschüre

Formale Kriterien

Folgende Kriterien sind bei der Umsetzung und Auswahl von Bildern zu beachten:

Licht

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Licht Foto: Jens Komossa

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Licht Foto: Sebastian Bolesch

Natürliche Lichtquellen sorgen dafür, dass Bilder authentisch und ungeschönt wirken.

Farbraum

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Farbraum Foto: Ulf Dieter

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Farbraum Foto: Sebastian Bolesch

Farbgebung und Farbsättigung sind realistisch und natürlich. Starke oder schwache Farbsättigung ist zu vermeiden.

Schärfe/Unschärfe

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Schärfe/Unschärfe Foto: Sven Ehlers

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Schärfe/Unschärfe Foto: Sebastian Bolesch

Das Spiel mit Schärfe und Unschärfe wird gezielt genutzt, um Nähe zum Motiv bzw. zur Person herzustellen.

Natürlichkeit und Authentizität

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Natürlichkeit und Authentizität Foto: Sebastian Bolesch

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Natürlichkeit und Authentizität Foto: Ulf Dieter

Die Bilder wirken stets natürlich. Menschen werden in authentischen, ungestellten Situationen dargestellt und ihre Handlungen sind stets nachvollziehbar.

Perspektive und Anschnitt

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Perspektive und Anschnitt Foto: Sven Ehlers

Bildausschnitte und Anschnitte werden gezielt eingesetzt, um die Neugierde beim Betrachter zu wecken. Spannungsreiche Perspektiven kennzeichnen die Bilder.

Fokus/Storytelling

Die Abbildung zeigt ein Beispiel der Kriterien für Fokus/Storytelling Foto: Ulf Dieter

Der Fokus der Bilder ist deutlich und die dargestellten Situationen sind verständlich und klar. Die spannende Inszenierung lässt den Betrachter unmittelbar am Geschehen teilhaben.